Satower Land e.V.
|Kontakt| Impressum|
 
10. November 2019
Hubertus-Wanderung im Satower Land
Hubertus-Wanderung im Satower Land
Weidfrau führt durch den Höltingsdorfer Forst
Wenn das Laub gefallen ist und die Felder abgeerntet sind, ist es Zeit für die Jagd. Was es in dieser Jahreszeit zu entdecken gibt, vermittelt Weidfrau und Landschaftsplanerin Brit Schoppmeyer auf einer geführten, familienfreundlichen Wanderung im Höltingsdorfer Forst. Ausgestattet mit Fernglas, Stativ und jeder Menge Wissen führt sie interessierte Wanderer bis in die Nähe des Naturschutzgebietes „Entenmoor“. Bei der Beobachtung der Vögel und beim Fährtenlesen unternehmen die Teilnehmer einen Exkurs in die heimische Wildtierbiologie.
Treffpunkt zu dieser von der Interessengemeinschaft Satower Land organisierten Wanderung über ca. 5 Kilometer ist Sonntag, der 10. November 2019, um 10.00 Uhr in Höltingsdorf, das erreicht wird, wenn man dem Hinweisschild an der Landesstraße L 104 zwischen Passee und Neubukow folgt.
Zur Deckung der Unkosten werden die Teilnehmer um Spenden gebeten. Zur Stärkung gibt es um 12.30 Uhr 5,00 Euro eine Wildsuppe aus regionaler Jagd. Anmeldungen sind unbedingt erforderlich, telefonisch unter 0173-622 94 92 oder im Internet unter www.satower-land.de.

Weidfrau Brit Schoppmeyer auf einer geführten Hubertuswanderung im Satower Land (Foto: E. Liehr)
Weidfrau Brit Schoppmeyer auf einer geführten Hubertuswanderung im Satower Land (Foto: E. Liehr)