Satower Land e.V.
|Kontakt| Impressum|
 
Was gibt es Neues...
17. Juni 2018
Radwanderung am 10. Juni
Aus organisatorischen Gründen muss die Radwanderung auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.


16. Juni 2018
8. TriCup in Satow
Es gibt noch Startplätze beim traditionellen sportlichen Dreikampf am Satower See

Die Temperaturen erinnern zurzeit sehr an den Ironman auf der Pazifikinsel. Jedoch: „Es gibt kein Bier auf Hawaii, drum bleiben wir hier!“ Denn gerade die Destination Satow bietet, wie viele Athleten in den Vorjahren betonten, auch für Hobbytriathleten ideale Voraussetzungen, dem sich als Trendsport etablierten Dreikampf in Mecklenburg zu widmen. Die Interessengemeinschaft Satower Land lädt am 16. Juni alle Interessierten ein, die Athleten anzufeuern oder bei der Organisation mit zu wirken.
Dabei kann man das Spektakel des Massenstarts auf dem 600 Meter Dreieckskurs im Satower See um 14 Uhr und den 5 Laufrunden um den See sehr schön verfolgen. Die Athleten freuen sich aber auch, wenn sie auf der 20 km – Radwendestrecke über Püschow, Hanstorf nach Retschow, so richtig angefeuert werden.

Wer sich noch als Triathlet anmelden möchte, sollte es jetzt schnellstens tun. Da das Teilnehmerfeld auf 50 Starter begrenzt ist! Für Kinder im Alter zwischen 10 und 15 Jahren gibt es spezielle Kinderdistanzen (300/8/2km). Möglich ist auch die Teilnahme am Staffelwettbewerb, bei dem sich drei Personen die Disziplinen aufteilen. Der Verein lobt Pokale für die erstplatzierten Triathleten aus, die bei der Siegerehrung ca. 16.30 Uhr überreicht werden. Jeder Starter erhält dann auch seine Finisher Urkunde.

Helfer für Streckenposten melden sich bitte bei der IG Satower Land. Informationen und Anmeldungen sind im Internet unter www.satower-land.de oder täglich in der Zeit von 9 bis 13 Uhr (außer Dienstag und Donnerstag) telefonisch unter 0172-35 74 016 erhältlich. SMS selbstverständlich jederzeit.

Achtung! Voranmeldungen sind aufgrund des begrenzten Starterfeldes und wichtiger Informationen bezüglich der Organisation unbedingt erforderlich!

Einschreiben: ab 13 Uhr
Start: 14 Uhr



10. Juni 2018
Geführte Radwanderung mit Besuch einer außergewöhnlichen Imkerin
Faszination Honigbiene oder einer Imkerin über die Schulter geschaut

Am Sonntag, dem 10. Juni, lädt die Interessengemeinschaft Satower Land zu einer geführten Radwanderung über ca. 30 Kilometer ein. Bei einem Besuch im Naturgarten der Satower Biologin und Hobby-Imkerin Ina Sakowski erfahren die Teilnehmer nicht nur Spannendes über die individuelle Entwicklung des „Bien“ und seiner drei faszinierenden „Wesen“, ihre vielfältigen Sinnesleistungen, die eine perfekte Kommunikation und Koordination im Bienenstaat ermöglichen und die vielfältigen Tätigkeiten und Arbeitsteilung innerhalb eines Bienenvolkes im Jahresverlauf. Sie erhalten auch die Gelegenheit in die Rolle eines Imkers oder einer Imkerin zu schlüpfen und das Leben der Honigbiene, ihre Kultivierung und die Kompliziertheit der Honigherstellung kennen zu lernen. Wer kennt schon alle acht Erzeugnisse, die uns die Biene liefern kann oder weiß von Bienenluft gegen Asthma?
Der im Garten hergestellte Honig kann verkostet und direkt von der Imkerin erworben werden.

Treffpunkt ist um 10.00 Uhr vor der Satower Schule am See. Am Ende der Radwanderung gegen 13 Uhr wird es einen deftigen Kessegulasch aus der Satower Landfleischerei Krause geben.
Der Teilnehmerpreis inclusive Mittagsimbiss beträgt 10 Euro, Kinder auf dem Fahrrad der Eltern erhalten 5 Euro Ermäßigung. Anmeldungen sind bei der Interessengemeinschaft Satower Land, Tel.: 0172-35 74 016 täglich zwischen 9 und 13 Uhr (außer Dienstag und Donnerstag, SMS selbstverständlich jeder Zeit), oder im Internet unter www.satower-land.de möglich.


Imker arbeitend mit Brutwabe
Imker arbeitend mit Brutwabe


  • Kräuterwanderung "Essbare Landschaften"

  • Veilchen, Primeln, Anemonen . . .

  • Boßeln in der Grünkohlsaison

  • Filme von Sebastian Lindemann im Satower Thias

  • Weihnachtswünsche

  • KulTourReise bittet zum „Tanz im ThiaS“

  • Hubertus-Wanderung im Satower Land

  • Kräuterwanderung "Essbare Landschaften"

  • Geführte Pilzwanderung im Satower Land

  • Satower TriCup erstmals international

  • Bereits zum 7. Mal: Triathlon in Satow

  • Kräuterwanderung "Essbare Landschaften"

  • Zur Rapsblüte unterwegs im Satower Land

  • Veilchen, Primeln, Anemonen, die im Walde alle wohnen…

  • „Kräuterwelten – Auf dem Balkan“ am 28. Januar


  • ^ zum Seitenanfang